KREATIV ENTSPANNEN MIT ZENTANGLE & MANDALAS

Strich für Strich, Punkt für Punkt in die Entspannung: mit meditativen Zeichentechniken wie Zentangle®, Zendoodle oder Mandalas lassen sich ähnliche Effekte erzielen, wie bei traditionellen Entspannungs- oder Meditationsverfahren. Dabei sind weder besondere Werkzeuge, Materialen noch ein überragendes Zeichentalent nötig. Ein Stück Papier, ein Bleistift und schwarzer Fineliner oder Filzstift – und schon kann es losgehen…

Die Geometrie von Mandalas finden sich in allen Kulturen und Epochen der Menschheitsgeschichte – von den alten Ägyptern, über den tibetischen Buddhismus bis zu großen Kathedralen in Europa. Sowohl die Gestaltung als auch die Betrachtung führen in die Mitte – die des Mandalas und die eigene. Durch Kreativität in die Meditation – durch Meditation zur Kreativität.

Die Grafikerin Maria Thomas und der ehemalige Zen-Mönch Rick Roberts entdeckten mehr oder weniger zufällig, dass sie sowohl beim Zeichnen als auch beim meditieren ähnliche Zustände erreichten und entwickelten daraus Zentangle® (zentangle.com). Das Prinzip ist einfach, sehr wahrscheinlich haben Sie bereits selber schon mal eines gezeichnet. Zunächst werden Formen festgelegt, die dann mit einem Muster ausgefüllt werden. Dadurch richtet sich der Fokus komplett auf die einzelnen Linien, der Gedankenlärm verstummt allmählich und man entspannt. Dabei kommen teilweise faszinierende kleine Kunstwerke heraus, die man erstaunt entdeckt, wenn man am Ende das Gesamtbild aus einigem Abstand anschaut.

Gerne organisiere ich Workshops und Seminare – auch bei Ihnen und exklusiv für Gruppen zwischen 4 und 12 Personen. Ich freue mich auf Ihre Anfrage. Werfen Sie doch auch mal einen Blick auf meine eigenen meditativen Bilder und Buddhas.

ZENDOODLE

In aufeinander aufbauenden Übungen tauchen wir ein, in die faszinierende Welt des Zentangle®. Ein bisschen Theorie über Technik und Materialen und schon kanns losgehen, mit einfachen Mustern und Formen beginnen wir und arbeiten uns Schritt für Schritt zu kleinen Kunstwerken vor. So hat die Meditation auch den wunderbaren Nebeneffekt, dass Sie wunderschöne, einzigartige Geschenkideen zaubern können.

MANDALAS

Die Grundlagen der Heiligen Geometrie sind der Einstieg in die Konstruktion und den Aufbau von unseren ersten Mandalas. In Verbindung mit kleinen Meditationen lernen Sie Ihre ganz persönlichen Mandalas zu kreieren – ob spirituell oder locker und lustig. Verschiedene Ansätze, Techniken, Materialien und Elemente, in Farbe, Schwarzweiß oder gemustert als Zendala – so finden Sie Ihren ganz individuellen Stil.

Wünschen Sie sich Ihr ganz persönliches Energie-Mandala?

Individuelle, persönliche Mandalas nur für Sie – eine ganz besondere Art der Energiearbeit!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen