Persönliche Mandalas

Kraftbilder und Mandalas: Unikate voller Energie und Harmonie

Die heilige Geometrie von Mandalas fasziniert die Menschen seit jeher. Beim Zeichnen und Malen eines Mandalas kann wunderbar in meditative Versenkung geraten. Mandalas sind aber auch Kraftbilder und Energieträger, die in Meditation und in der Raumernergie wirken.

Die geometrische Struktur eines Mandalas berührt und wirkt – ein altes Wissen, dass wir in nahezu allen Kulturen der Menschheitsgeschichte finden. Ihr eigenes, ganz persönliches Mandala geht dabei tief in Resonanz mit Ihrem Unterbewusstsein und Körper, verändert die Energie des Raumes, in dem Sie es platzieren, schützt oder führt Sie, wenn Sie damit meditieren.

Während meiner Ausbildung in Energie- und geistiger Heilarbeit, habe ich entdeckt, dass sich mir die Verbindung zur Seele eines Klienten oft in der Sprache eines Bildes oder Mandalas offenbart. Diese Mandalas, die ich dann skizziere und zeichne, haben teilweise tiefe Wirkung auf den jeweiligen Menschen: Tränen fließen, tiefe Ruhe und Frieden kommen oder in der Meditation damit, sehen die Betrachter die selben Bilder und nehmen die selben Gefühle wahr, wie ich beim zeichnen.

Dabei ist jedes Bild ein einzigartiges Unikat – die Mandalas entstehen als unmittelbare Reaktion auf das, was der Klient ausstrahlt und gehen mit diesen Gefühlen in Resonanz. Ich habe dabei keinen Einfluss auf Form, Elemente, Farben und das Gesamtmotiv. Ihr ganz persönliches Mandala ist Energiearbeit auf tiefer Ebene – so einzigartig wie Sie selbst.

Ich biete Ihnen verschiedene Arten von Mandalas, die Ihnen ganz individuell je nach Art und Weise, wie Sie damit arbeiten möchten, unterschiedliche Möglichkeiten bieten.

Ihr Mandala

Wie komme ich an die Informationen für Ihr Bild? Nun, das ist schwer in Worte zu fassen. Ich gehe eine Art energetische Verbindung zu Ihnen bzw. einer höheren Ebene Ihres Selbst ein und fühle, spüre gewissermaßen die wichtigen Elemente. Am liebsten tue ich das in meiner Praxis, führe Sie dazu in tiefe Entspannung, gehe selbst in einen meditativen Zustand und erhalte so Bilder, Farben, Fragmente. Natürlich geht das auch auf Distanz mit Hilfe einiger Informationen und eines Bildes von Ihnen. Diese Technik wird Channeling genannt, wobei meine Art der Sprache eben Bilder sind.

Das Mandala ensteht dann im Anschluss in dieser Verbindung. Ich skizziere einzelne Fragmente und lasse den Bleistift ganz intuitiv arbeiten – so wächst nach und nach der Aufbau und die Struktur des Mandalas. Diese Skizze enthält alle Informationen und die Energie, die Sie gerade ausstrahlen oder benötigen. Falls gewünscht arbeite ich dieses Gerüst nun weiter aus, konstruiere mit Hilfe von Zirkel und Geodreieck eine Reinzeichnung oder übertrage das Mandala auf ein größeres Format, coloriere, schraffiere oder fertige eine digitale Illustration.

Sie wollen selber kreativ werden? Sehr gerne! Ich biete verschiedene Kurse und Workshops rund um Mandalas und Zentangle an, in denen Sie lernen, Ihre ganz eigenen Kunstwerke zu schaffen und dabei in tiefe Entspannung zu gelangen.

Bitte beachten Sie:
Meine Angebote sind präventiver Natur, setzen auf Entspannung und teilweise auf geistige bzw. Quanten-Heilung und ersetzen weder Arzt, Heilpraktiker noch Apotheker. Ich gebe keinerlei Versprechen auf Heilung, noch stelle ich Diagnosen, verordne Therapien oder Heilmittel. Vielmehr versuche ich mit meinen Angeboten Körper, Seele und Geist wieder in Einklang zu bringen, Entspannungsprozesse anzustoßen und dadurch die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers zu aktivieren.