Vom Geist der Weihnacht

Als ich irgendwann meine kindliche Freude über das Weihnachtsfest, die Geschenke und Co. hinter mir ließ, wurde Weihnachten für mich zum Fest der Lügen – oder zumindest zu dem Tag im Jahr, an dem die künstliche, verlogene Fassade der glücklichen Familie am präsentesten war… Alle sollten schön fröhlich sein. Hey, Weihnachten ist das Fest der Liebe – also sei gefälligst schön lieb – sonst holt das Christkind deine Geschenke wieder…

Im Laufe der Jahre erschloss sich mir die Kraft dieser besonderen Stille an Heiligabend, wenn ich draußen in der Natur unterwegs war, in die Dämmerung hinein lief und einen ganz tiefen Frieden spürte, selbst in der Stadt. Ich war der Meinung dass die geistige Welt in diesen heiligen Nächten einfach ganz nah war, die Schicht die uns trennt einfach hauchdünn und dies diesen besonderen Zauber ausmacht, den ich vorallem im verschneiten Winterwald wahrnahm…

Heute hab ich verstanden, dass es tatsächlich wir Menschen sind, die einen wichtigen Teil dieser Energie ausmachen… Für ein paar Stunden nimmt das Wesentliche Platz in unserem Leben ein. Der Großteil von uns hört für ein paar Stunden auf, irgendwelchen Sachen hinterher zu rennen, irgendwelchen Geschäftigkeiten die Macht über unser Leben zu geben. Für ein paar Stunden konzentrieren wir uns auf die Menschlichkeit, versammeln uns mit anderen Menschen, die wir lieben und das Licht und leuchtende Kinderaugen werden zum Zentrum der Welt. Wir widmen uns dem Kern unseres Seins. Hektik und Lärm rücken in den Hintergrund, die Smartphones, die Medien, selbst die Mühlen des Kapitalismus hören ein paar Stunden auf zu mahlen. Der Fokus liegt auf der Liebe – selbst wenn es nur eine Fassade ist, ein Versuch, die gemeinsame Blickrichtung ist die selbe.

Und wenn ich spüre welche Kraft dahinter liegt, wie die Welt zu einem besseren, friedvolleren Ort wird, dann wird mir bewusst, wie viel Macht wir eigentlich haben. Stell dir vor, wir würden jeden Tag ganz bewusst ein paar Stunden Weihnacht feiern – das ganze Jahr. Stell dir vor wir würden alle jeden Tag nur eine Stunde unsere ganze Aufmerksamkeit der Liebe widmen, dem Miteinander, der Dankbarkeit und der Freude – dem Licht. Wir würden die Welt radikal verändern…

Komm lass jeden Tag zum Fest machen und die Systeme der Angst und Macht in die Liebe stürzen. Wir haben es in der Hand – es ist an uns.

close

BUSCHFUNK
DELUXE

Aktuelle Termine, News und Updates - mit dem monatlichen Newsletter bist du immer auf dem Laufenden.

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung.

About The Author

Holger Schramm
Als Entspannungstrainer und Natur-Coach beschäftige ich mich mit Qi Gong, Meditation & Achtsamkeit ebenso wie der heilsamen Wirkung von Klängen und der Natur auf Körper, Geist und Seele. Eine wundervolle Ergänzung zu meiner Arbeit als Grafiker, Designer und Illustrator, bei der ich mit viel Liebe zum Detail authentische und berührende kleine Kunstwerke in die Welt setze.

No Comments

Leave a Reply

Klangtherapie – Anwendungen & Einsatzbereiche von Klangschalen in meiner Praxis